Stiftung unterstützt Forschungsprojekt

Dr. Ina Alber

Frau Dr. Ina Alber - Institut für Soziologie, Universität Göttingen - hat bei einem Treffen am 10.05.2016 mit dem Kurator der Stiftung, Ullrich Graf von Krockow und der Geschäftsfüherin, Frau Anna Ceplin im Bonner Büro der Stiftung über ihr Forschungsprojekt "ALTENPFLEGE" berichtet.
Schwerpunkt ihrer Forschung ist die Auswertung aus Erzählungen und Berichten aus dem Alltag in der Altenpflege mit dem Ziel die unterschiedlichen Perspektiven zu hören und zu sammeln. Dazu werden neben den zu betreuenden Menschen auch Pflegehaushaltshilfen und das Personal in der Verwaltung gebeten, im Rahmen eines erzählenden Gesprächs ihre Erfahrungen, Erlebnisse und Eindrücke zu schildern. Gerne haben Kurator und Geschäftsführerin Unterstützung für das Forschungsprojekt zugesagt.

An dem Projekt Interessierte können sich direkt richten an
Dr. Ina Alber:
Festnetz: 0049 (0) 551 39 -12320
Mobil     : (PL) 0048 72 1708855
Mail:      :
ina.alber@sowi.uni-goettingen.de

oder einen Flyer (in deutscher oder polnischer Sprache) herunterladen.

Zurück

Kooperationspartner: